NoTDIENSTE /
Sprechzeiten

was tun im Ernstfall am Wochenende / Brückentag  oder bei Praxisurlaub ?

www.notdienst-zahn.de

Zahnärztlicher Notdienst
Den nächsten Zahnarzt mit Notdienst außerhalb unserer Sprechzeiten finden immer aktuell hier.

Sprechzeiten
nach Terminvergabe
Tel.  09281 2788

Mo : 8.30 -12   15-18 Uhr
Di: 8.30 -12  14.30-18.30 UHR
 
Mittwoch: 8.30 -12 Uhr
 (nachmittags nach Vereinbarung)
 
Do: 8.30 -12    15-18 UHR
Freitag: 8.30 -13 Uhr  

 





Was tun bei….

Nachblutungen nach operativem Eingriff ?

Eine Nachblutung ist meist harmlos und schnell zu stoppen. Beißen Sie eine halbe Stunde auf ein sauberes Stofftaschentuch und üben Sie Druck auf das Wundgebiet aus. Spülen Sie nicht wiederholt aus. Falls weiterhin Blut fließen sollte, nehmen Sie bitte Kontakt zu uns, einem anderen Kollegen oder einer Zahnklinik auf.

Abgebrochenem oder ausgeschlagenem Zahn?

Legen Sie das abgebrochene Zahnstück oder den ausgeschlagenen Zahn in möglichst kalte H-Milch, sterile Kochsalzlösung oder in eine Dento-Safe-Box (erhältlich in der Apotheke). Den Zahn bitte nicht reinigen. Suchen Sie so schnell wie möglich unsere Praxis, einen anderen Zahnarzt oder eine Zahnklinik auf.

Herausgefallener Füllung ?

Vereinbaren Sie bitte mit uns telefonisch einen entsprechenden Behandlungstermin.

Herausgefallenem Provisorium?

Das Provisorium sollte spätestens innerhalb von zwei bis drei Tagen neu befestigt bzw. erneuert - auch bei Schmerzfreiheit -werden, da sich präparierte Zähne verschieben können  . Bitte vereinbaren Sie einen entsprechenden Termin mit unserer Praxis.